Contakte

weitere Informationen folgen…

Contakte – Akkordeon trifft Singer-Songwriter

Das Konzert wird wie gewohnt von unseren Orchestern gestaltet.
Dieses Jahr haben wir das Motto: ConTakte, Akkordeon trifft Singer-Songwriter

Zu Gast werden wir dieses Jahr BitterGreen haben. Ein Trio aus Schwaikheim, die zeitlose Songklassiker in ein neues Gewand kleiden und dabei ihre Stimmung und Atmosphäre bewahren möchten.

BitterGreen – das sind Barbara Gräsle (akustische Gitarre, Gesang), Stephan Kalinke (akustischer Bass, Gesang) und Andreas Mack (Akkordeon, Gesang). Seinen Namen hat sich das Trio von einem Songdes Kanadiers Gordon Lightfoot geborgt.

BitterGreen – Hören was glücklich macht!

Jedes Lied hat seine eigene Geschichte! Doch was steckt hinter dem Song? Das erfahren Sie auf unterhaltsame Art und Weise an diesem Abend! Mit vielen neuen Liedern im Gepäck präsentiert BitterGreen auch in diesem Jahr Humorvolles, Spannendes und Unerwartetes mit einem breit gefächerten Repertoire, das von der englischsprachigen Singer-Songwriter-Szene der 70-Jahre mit James Taylor, Billy Joel und John Denver, bis in den deutschsprachigen Raum eines Herbert Grönemeyer oder Udo Lindenberg reicht.

Die drei Vollblutmusiker von BitterGreen, allen voran die studierte und preisgekrönte Gitarristin Barbara Gräsle, haben die Lieder mit viel Liebe zum Detail außergewöhnlich arrangiert. Hören Sie filigrane Akustikversionen und originelle Kompositionen mit Cajon, Bluegrass-Mandoline, fetzigem Banjo und fanfarenähnlichem Akkordeon, gepaart mit dreistimmigem Harmoniegesang.

Tauchen Sie ein in die Stimmung und Atmosphäre der Songs!

Contakte

Unsere Konzertreihe Contakte findet auch dieses Jahr wieder unter einem Motto statt.

Dieses Jahr haben wir Tobias Escher und Tian Long Ti.
Lassen Sie sich überraschen!

CONTAKTE – „Akkordeon trifft Saxophon“

Das Herbstkonzert unter dem Motto: " CONTAKTE - Akkordeon trifft Saxophon" findet dieses Jahr

am Samstag ,  11. November 2017
um
 20.00 Uhr
im Bürgerhaus Hohenacker statt.

Als Gast wird uns an diesem Abend Matthias Anton besuchen. Matthias Anton wird sein Können am Saxophon nicht nur alleine unter Beweis stellen, sondern auch die Orchester bei der ein oder anderen Komposition aus seiner Feder begleiten.  

Es spielen die Orchester des Vereins unter der Leitung von Hans-Günther und Jürgen Kölz sowie Moritz Sauer.

Wir würden uns freuen, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen.

> nähere Informationen unter Veranstaltungen

 

Jubiläumskonzert 50-Jahre AOH „Contakte“

Im Rahmen unser Veranstaltungsreihe „Contakte“ feiern wir unser 50-Jähriges bestehen.tmp_6263-fb_img_14737488787101473769033

Seien Sie gespannt auf die vielen neuen und vielleicht auch alten Werke, die die Orchester in den letzten 50 Jahren gespielt haben.

Gemeinsam mit dem GTV Hohenacker, welche dieses Jahr ihr 150-jähriges bestehen feiern, konnten wir einen Kontakt zur Chormusik knüpfen.

Seien sie gespannt, wenn Akkordeon auf Gesang trifft.

Kartenvorverkauf ab Anfang November in der Musikschule Kölz.

CONTAKTE – „Akkordeon trifft Oper“

Herbstkonzert unter dem Motto ConTakte. Dieses Jahr trifft Akkordeon auf Oper. Neben aktuellen Musikstücken unserer Orchester machen wir dieses Jahr mit unseren musikalischen Gästen Renate Brosch und Karl-Friedrich Schäfer eine Reise in die Opernwelt. Dabei tritt die Sopranistin Renate Brosch als Sängerin und  Pianist Karl-Friedrich Schäfer mit Klavier und Akkordeon auf. Dies verspricht eine interessante Kombination aus Akkordeon und Oper.

Eintritt:

  • Abendkasse: 9,00 Euro
  • Vorverkauf: 8,00 Euro
  • Kinder: 5,00 Euro

CONTAKTE – „Akkordeon trifft Mundharmonika“

Unter dem Motto "ConTakte - Akkordeon trifft Mundharmonika" begrüßt der Verein bei seinem diesjährigen Herbstkonzert am 22.11.2014 das Mundharmonika-Quartett "Harmonicamento" aus Trossingen, bestehend aus 4 Meistern dieses Instrumentes.

Bereits 1997 errangen Sie den ersten Preis beim World Harmonica Festival in Trossingen. Seitdem treten sie überall auf der Welt auf und zeigen, was mit diesem Instrument alles möglich ist. Der Verein freut sich ganz besonders, diese Könner in Hohenacker präsentieren zu können.